|
en-USes-ESde-DEfr-FR

Unternehmensgeschichte

Anfang 1980 verwirklichen sich alle Bemühungen der vorherigen 15 Jahre im Metall-Sektor durch die Entstehung der Gruppe Alugom dank unserer Jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich Fenster- und Schließsystembau

1985 wird die Firma LANOAL S.A gegründet. Diese wird mit einer horizontalen Lackieranlage sowie mit Eloxalanlagen ausgestattet, seiner Zeit eine der modernsten Anlagen in diesem Bereich, somit wurde LANOAL S.A zum Vorreiter im spanischen Festland.

Diese Firma erreicht als Lizenzträger Nr. 1 im spanischen Festland die europäische Qualitätszertifizierung Qualicoat, durch den ständigen Kompromiss mit Qualität und Umwelt erhielt sie außerdem weitere Zertifizierungen wie Qualital, Qualanod, ISO 9001 und ISO 14001.
Bereits im Jahr 1987 wurde ALUMINIOS VILLAVICIOSA, S.A gegründet. Das Aluminium-Presswerk wurde für unsere damaligen Anforderungen konzipiert und auf diese angepasst, eine deutliche Verbesserung der Reaktionszeiten und somit ein höherer Kundenservice sind damit erreicht worden.
 
Im Jahr 1992 wurde entschlossen, die Firma COTEVAL, S.A zu übernehmen und diese mit ALUMINIOS VILLAVICIOSA, S.A zu fusionieren, aus beiden Gesellschaften ist unsere aktuelle A.V. COTEVAL. S.A. entstanden.

1990 fand VETECO, die erste Metallbauer Messe, in Madrid statt. Hier präsentierte sich zum ersten Mal die Gruppe Alugom mit der Handelsmarke ALUGOM SISTEMAS, die ersten Systeme für Fenster und Schiebefenster.
Alle Systeme wurden bereits damals mit allen Anforderungen, die der europäische Markt verlangte, wie z.B thermische Brücke oder verschiedene Öffnungsmöglichkeiten, in Spanien entworfen und hergestellt.
Eine revolutionäre Neuheit für die damalige Zeit.

Im Jahr 2004 wurden unsere Produktionsflächen um 25.000 m² vergrößert.
In der unmittelbaren Nähe der bereits vorhandenen Produktionsflächen entstand eine vertikale Pulverbeschichtungsanlage, eine moderne Eloxalanlage, ein strategisches Distributionslager und die Zentralbüros der Gruppe ALUGOM.
Im Jahre 2006 wurde unsere neueste Aluminiumpresse mit einer hydraulischen Presskraft von 2.800 Tonnen installiert, unsere Produktionskapazität erhöhte sich somit auf gesamt 25.000 Tonnen im Jahr.

ALUGOM expandiert im Ausland.
Die langjährigen Geschäftsbeziehungen mit namhaften Firmen im europäischen Markt, die ständige Vergrößerung unserer Vertriebsnetze sowie die Präsenz auf allen wichtigen Messen machen aus der Gruppe Alugom auf europäischer Ebene einen wichtigen Ansprechpartner in der Aluminiumindustrie.